Overlock Nähmaschinen Test (2017)

Wenn Du wissen möchtest, was sich 2017 auf dem Markt der Overlock Nähmaschinen so getan hat, dann findest Du im Folgenden die besten Geräte.

W6 Overlock Nähmaschine N 454D-ratEmpfehlung – W6 N 454D

Die W6 N 454D ist eine Overlock Nähmaschine der Extraklasse. Der Hersteller ist sich seiner Sache so sicher, dass er gleich mal eine 10 Jahre Garantie auf das gute Stück gibt. Der Differenzialtransport ist stufenlos verstellbar und macht das Arbeiten besonders leicht. Kein Stoff ist zu dick oder zu dünn für diese Maschine, denn Du kannst sie jederzeit anpassen.

Das Umschalten von Standardsaum zu Rollsaum geht sekundenschnell. Du kannst entweder drei oder vier Fäden wählen und diese auf ein oder zwei Nadeln laufen lassen. So ist ein breites Spektrum an Säumen und Nähten möglich. Um weitere Varianten zu bieten, kannst Du die Stichbreite individuell einstellen. Über die Einfädelhilfe ist die Fadenaufnahme schnell durchgeführt. Auch aufwendige Nähprojekte kannst du mit der W6 N 454D jederzeit angehen, denn die Maschine wird mit reichlichem Zubehör geliefert. Für den einfachen Transport ist ein Tragegriff vorhanden.

Preis der W6 Overlock auf Amazon.de prüfen.*

Gritzner 788 Overlock Nähmaschine

Gritzner Overlock Nähmaschine 788Mit der Gritzner 788 kannst Du bis zu vier Fäden vernähen. Wenn weniger gewünscht oder notwendig sind, kannst Du sie auch auf zwei oder drei Fäden umstellen. Die Maschine kann es problemlos mit den verschiedensten Stoffen aufnehmen. Egal, ob diese besonders dick oder dünn sind. Der spannungsauflösende Sicherheitsschalter sorgt für ein sicheres Arbeiten mit der Overlock Nähmaschine.

In den Frontdeckel ist ein 2-Faden-Konverter-Obermesser eingelassen und es ist einfach und schnell zu erreichen. Das Einfädeln passiert ganz automatisch und die Schnittbreite ist verstellbar. Die Nähgeschwindigkeit liegt bei ca. 1300 Stichen in der Minute, hier kann schnell, sauber und effizient genäht werden. Mit dieser Maschine kannst Du viele verschiedene Säume nähen, unter anderen Schmalsaum, Rollsaum und Umschlingstich. Die Einstellräder haben eine große Beschriftung und können mit nur einer Hand bedient werden. Im Lieferumfang ist eine Schutzhülle enthalten, so kannst Du die kleine Maschine sicher verstauen. Hinweis: Hier gibt es weitere Nähmaschinen im Test.

Preis der Gritzner 788 auf Amazon.de prüfen.*

Brother 1034D – Das Nähwunder

Brother Overlock 1034DDie Brother 1034D ist ein kleines Nähwundern. Mit drei oder vier Fäden kannst Du hier eine große Auswahl an Säumen vernähen. Du hast natürlich auch die Möglichkeit zu schneiden und zu versäubern, alle Arbeitsgänge werden hier abgedeckt. Je nach Stoff, Naht und Vorliebe steht Dir ein Freiarm oder das Flachbett zum Nähen zur Verfügung. Der Differenzialtransport erlaubt es Dir, auch sehr dünne oder elastische Stoffe mit sauberen Nähten auszustatten.

Die Umstellung auf Rollsaum verläuft ganz ohne einen Wechsel von Stichplatte oder Nähfuß. Die farbcodierte, innen liegende Fadenführung verschafft Dir einen guten Überblick über den Nähverlauf. Die Stichlänge wird über einen Drehschalter eingestellt, und ein Schieberegler ist für die Einstellung der Stichweite vorhanden. Das Bedienteil ist seitlich an der Maschine angebracht und gut beschriftet. Die großen Griffe und Regler machen die Handhabung besonders einfach. Über den elektronischen Fußanlasser wird die Geschwindigkeit reguliert.

Im Lieferumfang ist viel Zubehör enthalten und Du bist auf jedes Nähprojekt gut vorbereitet. Außerdem wird ein Video mitgeliefert, das eine genaue Anleitung für die Nutzung und Einstellung der Maschine enthält. Für den einfachen Transport ist sie mit einem Tragegriff versehen.

Preis der Brother auf Amazon.de prüfen.*

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*